Winkel Burgberger Höernle im Hintergrund
Dreiangelhütte Mooshütte

Rund um den Wächter des Allgäus - den Grünten mit dem Fahrrad

Start in Fischen entlang der Iller nach Sonthofen, durch die Stadt und über Berghofen nach Winkel. Von hier knackig bergauf Richtung Alpe Berghofener Wald. Trotz Schweiß kann man die Aussicht hinunter ins Illertal genießen. Nach dem 1. Stück führt das Sträßlein durch den Wald, vorbei an der Alpe Berghofener Wald  und hinunter zur bewirt. Dreiangelhütte. Von hier folgen wir dem Königssträßlein, bis dieses in die Straße die von Kranzegg nach Wertach führt mündet. Hier li. haltend, ein paar Meter auf der befahrenen Straße bis zum Abzweig (beschildert) Mooshütte. Wir haben hier den Einkehrschwung vorgenommen.

Über eine ziemliches breiten Holperweg ein paar Meter weiter bis wir auf die wenig befahrene Straße über Brosiselleg nach Bitterlis weiterfahren. Hier führt eine kleine Nebenstraße hinunter nach Batzers. Über Acker, Keller, Reichen nach Kranzegg, von dort ab Ortsausgang bis Rettenberg auf dem Fahrradweg. Weiter über Wagneritz nach Burgberg, zum Ortwanger Baggersee (Der schön gelegene See lädt dazu ein, an heißen Sommertagen ins kühle Nass zu springen. Empfindlich darf man dabei nicht sein, denn die Wassertemperaturen bewegen sich selten über 20° C) und von hier auf dem Illerdamm wieder zurück nach Fischen.

Ferienwohnungen Plangger im Frühjahr - Ihr Standpunkt im Allgäu         Jetzt buchen

Drucken